Drucken

STIMMUNGSVOLLER TANZ IN DEN APRIL - DER DROSTE-JUBILÄUMSBALL 

Gelöste Stimmung, beschwingte Musik und zauberhafte Dekoration - Der Jubiläumsball am 31. März gefiel Jung wie Alt.

Das hätten sich die Organisatoren nicht im Traume erhofft: Beim Jubiläumsball zum fünfzigjährigen Bestehen des Droste-Gebäudes war der Andrang so groß, dass gar nicht alle eingelassen werden konnten. Es war aber auch sehr beeindruckend, was das Organisationskomitee um Angelika Hilscher, Sabine Eden und Carlo van de Rijt aufgefahren hatte. Neben der Bewirtung in der Cafeteria und einem "Chill-Out-Bereich" im A-Trakt, der zu netten Gesprächen einlud, konnte im B- und C-trakt getanzt werden. Im C-Trakt wechselten zum Tanz animierenden Samba-, Walzer- und Tangoklänge des Schulorchesters und des Neigungskurs Musik der KS1 mit beeindruckenden Tanzvorführungen: Von Jazzdance, Hip Hop, Akrobatik bis hinzu Steptanz war für Jeden etwas dabei.

Im B-Trakt tanzten die zahlreichen BesucherInnen zu aktueller Chartmusik und Klassikern der Rock- und Popgeschichte.

Die wundervolle Sechzigerjahre-Dekoration, die an die das Gründungsjahr des Droste erinnern sollte, schuf den stimmungsvollen Rahmen für ein rundum gelungenes Jubiläumsfest.

Großer Dank geht an alle fleißigen Helfer, die zum Gelingen dieses wunderbaren Festes beigetragen haben.

 

 

EE3B3115.jpg EE3B3132.jpg EE3B3142.jpg

EE3B3143.jpg EE3B3149.jpg EE3B3155.jpg

EE3B3161.jpg EE3B3172.jpg EE3B3174.jpg

EE3B3185.jpg EE3B3194.jpg EE3B3196.jpg

EE3B3203.jpg EE3B3220.jpg EE3B3221.jpg

EE3B3227.jpg EE3B3229.jpg EE3B3231.jpg